AKTIVITÄTEN UND UMGEBUNG - Hotel Montecarlo Roses

Reitsport

Das Hotel bietet eine eigene Reitanlage, auf der Sie reiten oder Reitunterricht nehmen können. Diese Tätigkeit ist zahlungspflichtig. (In 6 Kilometern Entfernung vom Hotel):

Reiten für Erwachsene und Kinder. Buchungen: + 34 639787732

www.haiguamolls.com 

Boots - und Wassermotorrad-Vermietung

In 200 Metern Entfernung vom Hotel befindet sich Boats Mediterrani, wo Sie die Möglichkeit haben, ein Boot oder ein Wassermotorrad zu mieten, mit oder ohne Sportbootführerschein:

www.locationbateaurosas.com

 

Touristischer und kultureller Zug Roses & Cap de Creus Expres

Er bietet eine neue Möglichkeit, Roses und das Cap de Creus zu besuchen und zugleich die wunderbare Aussicht zu genießen, mit faszinierenden Landschaften im Hintergrund wie der Bucht von Roses und dem Naturpark des Cap de Creus.

Tickets können an der Hotelrezeption gekauft werden.

Informationen und Buchungen: www.trenrosesexpres.com 

Tauchgänge

In 50 Metern Entfernung vom Hotel befindet sich ein Tauchzentrum, das gewöhnlich mit dem Hotel zusammenarbeitet, bitte erkundigen Sie sich nach Sonderpreisen für Tauchgruppen.

www.poseidonroses.com 

Windsurfen, Kitesurfen und Segelsport

Wir verfügen über eine Garage zur Unterbringung von Booten und über einen exklusiven Liegeplatz für Hotelgäste. Die Bucht von Roses ist ein idealer Ort für Segeltörns:

www.genwindroses.com

Golf

Auf den zahlreichen Plätzen in der Region wie Torremirona und Perelada werden Sie Golf spielen können, den Kauf der Greenfees können wir zu einem Sonderpreis anbieten:

www.golfperalada.com 

Wandern

Gratis: Für Liebhaber des Wanderns und der Natur schlägt Roses sechs perfekt ausgeschilderte und zugängliche Routen vor, die in eine natürliche Umgebung integriert worden sind...

Strand

Unser Hotel befindet sich direkt am Strand von Santa Margarita in Roses. Ein Strand von mehr als 8 Kilometern feinem Sand und flachem Wasser, ideal für Kinder und Familien. Der Strand verfügt über sämtliche Anlagen und Dienste wie Duschen, Rettungsschwimmer sowie über eine Strandpromenade ohne Autos, die im Jahr 2001 eingeweiht wurde und mehr als 8 Kilometer lang ist.

Volleyball

Gratis: Vor dem Hotel befinden sich einige Plätze, wir können Ihnen die Netze und den Ball zur Verfügung stellen.

Fahrräder

Gratis: Das Hotel verfügt über einen kostenlosen Fahrradservice für unsere Gäste.

Die Umgebung

La Ciutadella

Die im Jahr 1543 befestigte Ciutadella von Roses, die bis ins 19. Jahrhundert die Gemeinde umgab und in ihrem Inneren die Kirche Santa Maria de Roses, eines der ersten Zeugnisse der romanischen Kunst auf der Halbinsel.

Das Schloss von La Trinitat

An der Spitze der Poncella, gebaut im Jahr 1544 (16. Jahrhundert) von Kapitän Pizaño, unter der Regentschaft von Karl I. von Spanien und V. von Deutschland.

Pfarrkirche von Santa Maria

Kirchplatz. Das derzeitige Gebäude wurde im Jahr 1796 geweiht, von ihm sind die Apsis, Vierung sowie Kuppel erhalten geblieben. Das übrige Kirchenschiff, die seitlichen Kapellen und die Fassade sind neoklassizistisch vom Architekten Marti Sureda aus dem Jahr 1853. Es wird derzeit restauriert.

Der Aussichtspunkt des Bergs Puig Rom

Von ihm aus bekommt man einen der beeindruckendsten Panoramaausblicke über die Bucht und die ausgedehnte Ebene des Alt Empordà. Es lassen sich wunderschöne Sonnenuntergänge von Roses aus beobachten.

Der Hafen

Im Osten des Dorfes und unterhalb des Bergs Puig Rom. Er umfasst die kommerzielle Anlegestelle sowie den Fischerhafen an den Endpunkten des Sereni-Strandes.

Megalithische Route

Das seit antiken Zeiten besiedelte Roses verfügt über eine der vollständigsten und beeindruckendsten megalithischen Routen der Costa Brava.

Der Leuchtturm

Der Leuchtturm von Roses, der im Jahr 1864 unter der Regentschaft von Isabel II. erbaut wurde, erhebt sich herrschaftlich und dominiert das Meer unterhalb der Burg von La Trinitat.

Skulpturelemente der Strandpromenade

Die Strandpromenade bietet zusätzlich zur unvergleichlichen Lage noch weitere Attraktionen für Spaziergänger, wie beispielsweise:

Touristen-Denkmal, Fischer-Denkmal, Römischer Anker

Die Umwelt

Die Umwelt vom Roses

Naturpark des Cap de Creus

Die Halbinsel des Cap de Creus ist einer der Naturparks (errichtet im Jahr 1998 mit dem Gesetz 4/1998 vom 12. März zum Schutz des Cap de Creus).

Aiguamolls-Park

Der Naturpark von Aiguamolls del Empordà (geschaffen mithilfe des Gesetzes 21/1983 vom 28. Oktober zum Schutz der Sümpfe des Empordà) ist im Anschluss an eine langwierige und intensive Verteidigungskampagne zum Schutzgebiet erklärt worden.

Naturschutzgebiet von l'Albera

Das Naturschutzgebiet Albera ist von nationalem Interesse (geschaffen mithilfe des Gesetzes 3/1986 vom 10. März des Parlaments von Katalonien) und befindet sich, auch wenn es nicht zur Gemeinde Roses gehört, ganz in der Nähe.

Unterwasserwelt

Der Reichtum der Unterwasserwelt unserer Küsten ist vielen Menschen nicht bekannt und stellt bisweilen sogar ein gefürchtetes Medium dar.

Links zu anderen Websites zu besuchen:

Der Tempel der Sagrada Familia in Barcelona, bei Gaudi, ein Muss in Barcelona, weniger als 2 Stunden von Roses entfernt:

http://www.sagradafamilia.org 

Dalí Museum in Figueres in 17 Kilometer:

http://www.salvador-dali.org 

Links zu anderen Websites zu besuchen:

Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, nehmen wir an, dass Sie die Verwendung akzeptieren. Sie können weitere Informationen erhalten hier. OK